OneSearch nach dem Google-Update - Christian Kohn in der Internet World | Performics

OneSearch nach dem Google-Update – Christian Kohn in der Internet World

13. Mai 2016

Für Branchenkenner ist es nichts Neues, dass Änderungen im Google Suchalgorithmus oft dazu führen, dass strategisch komplett umgedacht werden muss. Besonders die SEAs unter uns werden sich dabei an die Reduzierung der ausgespielten Werbeanzeigen pro Suchanfrage erinnern, die am 22. Februar 2016 vollzogen wurde.

Wie sich diese plötzlichen Änderungen auf die CPC (Cost per Click)-Rate ausgewirkt haben, was Werbetreibende ab jetzt beachten müssen und wie wichtig guter Content, in Kombination mit den richtigen Keywords ist, zeigt Christian Kohn von PerformicsAKM3 in seinem Beitrag im Internet World Business-Magazin  .

Grafik_CPC_Automotive_w856_h478
In der Automotive-Branche gibt es quasi nichts zu vermelden. Die CPC-Rate bleibt stabil.
Grafik_CPC_ECommerce_w856_h478
Die CPC-Rate im E-Commerce-Bereich hat einen leichten Anstieg verspürt.
Grafik_CPC_FMCG_w856_h478
In der FMCG-Branche (Fast-moving consumer goods) hatte das Google-Update zur Folge, dass Online-Shops nun verstärkt um die oberen Positionen konkurrieren. Das hat zu einem deutlichen Anstieg der CPC-Rate geführt.

Zusammenfassend kann man sagen, dass sich die Trends der CPC-Rate, je nach Branche, in unterschiedliche Richtungen verschoben haben.

 

[button url=“http://www.internetworld.de/onlinemarketing/expert-insights/onesearch-google-update-1102266.html“ target=“_blank“ style=““ arrow=“right“]Zum vollständigen Artikel auf Internet World[/button]

 

 

[quote author=“Christian Kohn“ company=“PerformicsAKM3″ link=“http://performicsakm3.de“ profilimg=“/wp-content/uploads/2016/05/Portrait-Christian-Kohn-2013-e1463040383361-150×150.jpg“]Managing Director bei PerformicsAKM3 Düsseldorf[/quote]

PERFORMICS IST BEKANNT AUS