Video-Seminar "Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO)" | Performics

Video-Seminar „Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO)“ am 29.09.2020

 

Anmeldung & Teilnahme­bedingungen:

 

Anmeldeformular:

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise zur Teilnahme am Video-Seminar „Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO)“ für gemeinnützige Organisationen im Rahmen des „Global Community Performance Day“

Diese Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise (nachfolgend zusammenfassend bezeichnet als „Teilnahmebedingungen“) gelten für die Teilnahme an unserem Video-Seminar „Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO)“ am 29.09.2020 (nachfolgend bezeichnet als „Veranstaltung“) im Rahmen des „Global Community Performance Day“.

Die Teilnahmebedingungen enthalten Regeln und Hinweise für die Teilnahme an unserer Veranstaltung, zur Gewährleistung und zur Verarbeitung der Daten der Teilnehmer und deren Widerspruchs- sowie Widerrufsrechten.

Veranstalter

Performics Germany GmbH (in diesen Teilnahmebedingungen auch als „Performics Germany“ bezeichnet)
Impressum: https://performics.de/impressum/
E-Mail-Adresse: hallo@performics.com
Telefon: +49 (0)30 200 89 29 70

Veranstaltungsinhalt und -ablauf

Performics Germany wird im Rahmen des „Global Community Performance Day“ voraussichtlich am Dienstag, den 29.09.2020, um 10:00 Uhr ein kostenfreies Video-Seminar „Gundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO)“ über Microsoft Teams Video-Konferenz veranstalten.

Das Seminar besteht aus ca. 60 Minuten Vortrag und einer ca. 30 Minuten Fragerunde im Anschluss für alle Teilnehmende. Die Sprache des Seminars ist Deutsch. Inhaltliche Schwerpunkte des Seminars sind folgende:

– Wie funktionieren Suchmaschinen?

– Was unterscheidet SEO von anderen Online-Marketing-Disziplinen?

– Was kann ich tun, um meine Webseite in der Suchmaschine besser zu platzieren?

– Erstellung einer Checklist zur Suchmaschinenoptimierung

– Fragerunde („Q&A“)

Zur Nachbereitung des Seminars erhalten alle Teilnehmenden nach Ende der Veranstaltung eine kostenlose inhaltliche Zusammenfassung der behandelten Themen in Form einer PDF-Datei zum internen Gebrauch.

Teilnehmende werden über den Veranstaltungstermin per E-Mail benachrichtigt und erhalten einen Termin mit spezifischer Einwahlinformation (z.B. Link oder Telefonnummer), mit der sie sich in das Seminar einwählen können. Sollte das Seminar aus technischen,  organisatorischen oder sonstigen Gründen nicht oder nur unvollständig stattfinden können, ergibt sich hieraus kein Anspruch auf die Teilnahme an einem möglichen Folge-Seminar. Sollten technische, organisatorische oder andere Gründen (z.B. Ausfall durch Krankheit) auftreten, welche die Durchführung beeinträchtigen oder verhindern, behält sich Performics Germany vor, über ein Ersatztermin des Seminars zu entscheiden.

Verweis auf die Veranstaltungsankündigung

Details zu den Teilnahmevoraussetzungen, vorzunehmenden Handlungen, der Laufzeit der Veranstaltung, einzelnen Abschnitten der Veranstaltung und etwaigen Beiträgen, können sich zusätzlich aus der Einladung ergeben.

Begriffsdefinitionen

Unter dem im Folgenden verwendeten Begriff „Inhalte“ sind alle von den Teilnehmern im Rahmen der Veranstaltung hochgeladenen, eingegebenen oder anderweitig mitgeteilten Inhalten, sowie Informationen, zu verstehen.

Teilnahmebeschränkung

Die Teilnahme ist nur den via Kontaktformular auf der Landingpage (https://performics.de/seo-seminar-global-community-performance-day/) angemeldeten und schriftlich durch Performics Germany bestätigten Personenkreis gestattet. Performics Germany behält sich vor, Anmeldungen zu prüfen und bei Nichterfüllung der Teilnahmebedingungen einzelne Personen von der Veranstaltung auszuschließen.

Persönlich teilnahmeberechtigt sind Organe und Arbeitnehmer von Organisationen mit Sitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz, deren Gemeinnützigkeit von dem zuständigen Finanzamt anerkannt worden ist.

Diese persönlich Teilnahmeberechtigten müssen zudem über die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme an einer Video-Konferenz über das Microsoft Teams-Tool verfügen.

Die maximale Teilnehmerzahl für das Seminar beträgt 250 Personen.

Die Plätze für Teilnehmende werden chronologisch, anhand der jeweiligen Anmeldezeit, nach dem Prinzip „first come, first serve“ vergeben. Sollten sich mehr Personen anmelden als die Teilnahme-Kapazität erlaubt, werden die Teilnehmenden chronologisch anhand der Anmeldereihenfolge bis zur Annahmefrist (Dienstag, 22.09.2020, bis 23:59 Uhr) ausgewählt. Sollten sich nach Ablauf der Annahmefrist weniger Personen anmelden als die Teilnahme-Kapazität erlaubt, behält sich Performics Germany vor, nach Ankündigung zu vorhandenen freien Plätzen über eigene PR-Kanäle diese nach eigenem Ermessen im Rahmen des zeitlich Möglichen zu vergeben.

Kein Anspruch auf Teilnahme an der Veranstaltung und/oder Ersatz- oder Folgeveranstaltungen

Auch bei Vorliegen der persönlichen Teilnahmevoraussetzungen und Fehlen etwaiger Teilnahmebeschränkungen ergibt sich weder aus der Anmeldung an der Veranstaltung, noch aus der ausdrücklichen Gestattung der Teilnahme, noch aus der Teilnahme selbst ein Anspruch auf die Teilnahme bzw. fortgesetzte Teilnahme an der Veranstaltung. Gleiches gilt für Ersatz- oder Folgeveranstaltungen.

Verantwortlichkeit der Teilnehmer

Wir sind für das Verhalten und die im Rahmen der Veranstaltung durch die Teilnehmer publizierten Inhalte nicht verantwortlich und machen uns diese nicht zu eigen. Wir sind ferner nicht zu deren Prüfung verpflichtet.

Verantwortlichkeit für Inhalte

Die Teilnehmer haben sicherzustellen, dass ihnen an den Inhalten die notwendigen Nutzungsrechte für die Teilnahme an dieser Veranstaltung zustehen und deren Nutzung im Rahmen dieser Teilnahmebedingungen nicht gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten und/oder gegen Rechte Dritter verstößt.

Freistellung

Soweit wir wegen unzulässiger Inhalte oder Verstöße gegen das Gesetz oder diese Teilnahmebedingungen in Anspruch genommen werden, die von Teilnehmern zu vertreten sind, stellen die Teilnehmer uns von jeglichen Forderungen frei.

Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit der Veranstaltung

Die Regelungen des Datenschutzes, insbesondere der DS-GVO und des BDSG 2018, werden beachtet. Detaillierte Informationen zu unserer Datenschutzerklärung finden Sie unter https://performics.de/datenschutzerklarung/

Für die Teilnahme an der Veranstaltung ist die Anmeldung unter Angabe persönlicher Daten (Name, Vorname, E-Mailadresse, Position, Unternehmen, Webadresse des Unternehmens) via Kontaktformular auf der Landingpage (https://performics.de/seo-seminar-global-community-performance-day), sowie die Bestätigung der Teilnahmebedingungen erforderlich.

Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass seine persönlichen Daten zur Durchführung der Anmeldung und zur weiteren Kontaktaufnahme im Zusammenhang mit der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung, verwendet werden dürfen.

Jeder Teilnehmer kann zu jederzeit von seinem Recht auf Widerruf, Berichtigung und Löschung seiner Daten Gebrauch machen und seine Einwilligung durch schriftliche Benachrichtigungen per E-Mail an hallo@performics.com oder per Post gegenüber Performics Germany GmbH, Leibnizstraße 65, 10629 Berlin für die Zukunft widerrufen.  Die Einwilligung kann auch teilweise widerrufen werden. Soweit die Einwilligung nicht widerrufen wird, gilt sie zeitlich unbeschränkt.

Wir behalten uns vor, zu PR-Zwecken auf unserer Firmenwebsite, unserem Unternehmensblog sowie unseren Social Media-Kanälen über Verlauf und Inhalt des Seminars im Rahmen des Global Community Performance Days 2020 zu berichten. Hierzu holen wir für die Nutzung nachfolgender Daten vor einer solchen Veröffentlichung eine separate und schriftliche Einwilligung der betroffenen Teilnehmer ein.

– Name der Organisation

– Homepage der Organisation (für evtl. Verlinkung)

– Namen und Position der teilnehmenden Person

– Zitat und/oder Testimonial der Personen zum Seminar

– Fotografische Abbildung der Person (Screenshot des Seminars)

Veranstaltung innerhalb von Dritt-Plattformen

Die Veranstaltung findet innerhalb einer Dritt-Plattform (dem Video-Chat-Tool Microsoft Teams, nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Plattform“) im Rahmen einer Video-Telefonkonferenz statt. Es gelten zusätzlich die nachfolgenden Bestimmungen.

Die Teilnehmer können gegenüber der Dritt-Plattform keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung oder dessen Nutzung entstehen. Die Teilnehmer erkennen an, dass die Veranstaltung in keiner Weise von der Dritt-Plattform gesponsert, unterstützt oder organisiert wird, bzw. in keiner Verbindung zu der Dritt-Plattform steht. Alle Informationen und Daten, die im Rahmen der Veranstaltung durch die Teilnehmer mitgeteilt werden, werden nur uns und nicht der Dritt-Plattform bereitgestellt. Wir bitten darum, sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich der Veranstaltung an uns und nicht an die Dritt-Plattform zu richten.

Wie der Anbieter Microsoft mit diesen Daten umgeht, ist dessen jeweiligen Datenschutzbestimmungen durch Aufruf des entsprechenden Links zu entnehmen: https://privacy.microsoft.com/de-DE/privacystatement

Hinweise zur Gewährleistung und Haftung

Wir weisen darauf hin, dass es sich bei der Veranstaltung um eine freiwillige Leistung handelt, für die keinerlei Rechtsanspruch besteht.

Haftungshinweise:

Für unsere Haftung auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen die folgenden Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen.

Soweit die Haftung unsererseits ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von unseren Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Wir haften für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der Veranstaltung überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen (sog. Kardinalspflichten).

Schlussbestimmungen

Abweichende Bedingungen:

Die Veranstaltung bestimmt sich alleine nach unseren Teilnahmebedingungen.

Die Rechtsbeziehung zwischen uns und den Teilnehmern unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Vorbehaltlich anderer Angaben, ist der Erfüllungsort für Ansprüche im Zusammenhang mit der Veranstaltung unser Firmensitz. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung ist Berlin.

Performics Germany GmbH / 15.09.2020

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PERFORMICS IST BEKANNT AUS