Recap zur OMCap 2016 | Performics

Recap zur OMCap 2016

11. Oktober 2016

Wie schon in den vergangenen sechs Jahren, fand auch die diesjährige OMCap im goldenen Herbst statt. Zwar spielte das Wetter im verflixten siebten Jahr schon wieder nicht mit, doch das hielt Marketers aus aller Welt nicht davon ab, am 05. und 06. Oktober nach Berlin zu kommen. Hier trafen sie sich, um sich bei Seminaren und mehrsprachigen Fachvorträgen über Trends und Entwicklungen im Online Marketing auszutauschen. Unsere Eindrücke von der OMCap 2016 haben wir für euch in diesem Recap zusammengefasst.

Teil 1: Die Seminare

Den Auftakt machten die Seminare, die in diesem Jahr in den erweiterten Räumlichkeiten von Performics Berlin stattfanden. Am ersten Tag pilgerten interessierte Teilnehmer nach Kreuzberg, um an vier Intensivseminaren aus den Bereichen Onpage- und OffpageSEO, Content Marketing und SEA teilzunehmen. Unsere Experten vermittelten ihr Wissen anhand anschaulicher Beispiele aus der Praxis, um gemeinsam mit den Teilnehmern Lösungsansätze für die alltäglichen Herausforderungen im Online Marketing zu erarbeiten.

14559942_1334796726554180_6011910621685999099_o

Teil 2: Die Konferenz

Die eigentliche Konferenz am zweiten OMCap-Tag wurde auch in diesem Jahr wieder in der denkmalgeschützten Kulturbrauerei im Berliner Szenebezirk Prenzlauer Berg abgehalten. Nach der Eröffnung der Konferenz durch Andre Alpar teilten nationale und internationale Experten auf zwei Tracks ihr Fachwissen in insgesamt 23 Vorträgen mit den Teilnehmern. Die Eindrücke wurden in Echtzeit auf Twitter unter dem Hashtag #OMCap16 getwittert.

Wer sich für Artificial Intelligence und Datenanalysen im Marketing sowie E-Mail-Marketing interessiert, kam bei der OMCap 2016 voll auf seine Kosten. Aber auch in anderen Themenbereichen sind die Vortragenden in die Tiefe gegangen. Hier nur eine kleine Auswahl:

omcap_2016-379

omcap_2016-390

omcap_2016-428

omcap_2016-412

5 Content Promotion Mistakes You’ll Never Make Again

Giselle Navarro, Operations Director bei NeoMam Studios in Manchester, klärte uns über die typischen Fehler in Content-Marketing-Kampagnen auf. Anhand von Arbeitsbeispielen zeigte sie uns, warum einige Content-Kampagnen kläglich scheitern, während andere eine Top-Performance hinlegen. Content-Marketing-Kampagnen bedürfen einer steten Pflege und sind keinesfalls abgeschlossen, nachdem sie gelauncht wurden.

Die Conversion-Strategie – Wachstum statt Button-Schubsen

Referent André Morys ist Vorstand der Web Arts AG, zudem ist er Organisator und Veranstalter des „ConversionSUMMIT“ und des „ConversionCAMP“ sowie Verfasser des Buchs „Conversion-Optimierung“. Er erklärte den interessierten Zuhörern die Prinzipien der Conversion-Optimierung, und wie daraus ein sinnvolles Modell entsteht. Anhand anschaulicher Beispiele verdeutlichte er, wie der User in einer Buchungsstrecke durch positive Anreize zur Conversion geführt wird. Auch negative Beispiele hatte er parat: Dabei werden die Nutzer durch demotivierende Signale wie Ermahnungen in roter Schrift beim Buchungsprozess eher vergrault.

Check-ups für einen gesunden AdWords-Account

Performics‘ SEA-Spezialistin Jennifer Bölitz brachte Licht ins Dunkel der AdWords-Accounts. Mithilfe anschaulicher Beispiele zeigte sie relevante Methoden auf, mit denen es gelingt, die wichtigsten Faktoren im Auge zu behalten, ohne sich dabei von den zur Verfügung stehenden Analyse-Optionen ablenken zu lassen.

Undervaluated Media Assets in 2016

Philipp Westermeyer, Gründer der metrigo GmbH und Veranstalter der „Online Marketing Rockstars“ sowie des „Online Marketing Camps“, klärte uns über unterschätzte Media Assets auf. Außerdem erläuterte er, wo man als Advertiser heute noch gute Chancen hat, Reichweite zu generieren, ohne dass es dort bereits zu überlaufen wäre. Darunter fallen seiner Ansicht nach das Werben über Podcasts, Amazon-SEO, Native Ads wie Content Promotion sowie Video-Marketing.

cufxw9pwaaat3c2

Aktuelle Herausforderungen in den Bereichen digitales Marketing und Ad Tech

Last but not least: OMCap-Urgestein Dr. Florian Heinemann, Geschäftsführer beim Venture-Capital-Unternehmen Project A Ventures, ging in seinem Vortrag auf aktuelle Entwicklungen im Digitalbereich ein und erklärte, wie sich diese auf die operative Marketing- und CRM-Arbeit auswirken. Dabei gab er auch Anregungen für den richtigen Umgang mit diesen Entwicklungen.

cugj7-bxeaan8xe

Rahmenprogramm

Wer im Laufe der Konferenz Anzeichen von Unterzuckerung bei sich feststellte, der versorgte sich an der Candy Bar von Marin Software oder am Eiswagen von ADIGMA mit süßen Naschereien. Auftretende Verspannungen wurden von zwei fachkundigen Masseuren weggeknetet. Im Restaurant des angrenzenden frannz Clubs ließen die Teilnehmer die erste Vortragshälfte bei einem reichhaltigen Mittagsbuffet Revue passieren und konnten sich bei Gulasch und Schnitzel austauschen.

omcap_2016-438

omcap_2016-444

14600991_10154548611165480_8489987274165533950_n

omcap_2016-475

Networking Event – Get-together unter Marketern

Nach einem langen Konferenztag voller Fachwissen bildete das Networking Event den krönenden Abschluss der OMCap 2016. Zuerst konnten sich die Besucher am abwechslungsreichen Buffet stärken, um sich danach mit Gleichgesinnten bei einem guten Glas Wein oder Bier über die letzten beiden Tage auszutauschen. Dabei traf man auf so manch alten Bekannten, knüpfte aber auch neue Kontakte. In ungezwungener Atmosphäre lieferten sich die Teilnehmer außerdem spannende Autorennen an einer eigens vom Sponsor SEMrush aufgebauten Carrera-Bahn.

14563576_10154549407930480_7249755214805089525_n

14470532_10154549407975480_3815343014848923718_n

Auch in diesem Jahr war die OMCap wieder ein voller Erfolg für alle Beteiligten. Wir freuen uns schon jetzt auf das kommende Jahr, das ganz im Zeichen des Online Marketings steht: mit der PPC Masters im Februar, der Content Marketing Masters im Juni und der achten Ausgabe der OMCap.

omcap_2016-411

PERFORMICS IST BEKANNT AUS