omr-promo-2019 | Performics

Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen für die Promotion-Aktion anlässlich der Online Marketing Rockstars Expo/Festival

I. Veranstalter, Durchführung
(1) Die Promotion-Aktion wird von der Performics Germany GmbH, Paul-Lincke-Ufer 39-40, 10999 Berlin (nachfolgend auch „Veranstalter“) durchgeführt.
(2) Die Teilnahme an dieser Aktion ist nur gestattet und möglich, wenn die Teilnehmer die folgenden Teilnahmebedingungen akzeptieren und mit der künftigen Nutzung der angegebenen personenbezogenen Daten und Unternehmerdaten sowie mit der Benachrichtigung im Falle der Auswahl für eine kostenfreie Beratung durch den Veranstalter oder über das allgemeine Leistungsspektrum des Veranstalters und der mit der Performics Germany GmbH nach §§ 15 ff. AktG verbundenen Unternehmen (Agenturen der Publicis Groupe) einverstanden sind.

II. Inhalt der Promotion-Aktion
(1) Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, in einem auf der oben näher bezeichneten Veranstaltung verteilten Faltblatt/Flyer vier Fragen zu beantworten. Es werden die folgenden vier Fragen gestellt:
1. Was bietet dein Unternehmen für Kunden? 2. Welche Länder/Regionen profitieren von deinem Angebot? 3. In welchem Bereich ist dir Performance besonders wichtig? 4. Welcher Service könnte dein Unternehmen deutlich nach vorne bringen?
Danach trägt der Teilnehmer seinen Vor- und Nachnamen, den Firmennamen, die Branche, die Position sowie die geschäftliche E-Mail-Adresse und Telefonnumer in das Faltblatt ein. Anschließend kann der Teilnehmer das Faltblatt bis zum Ende der Veranstaltung in die hierfür aufgestellte Sammelbox am Performics-Stand (PG04, Halle B5) einwerfen.
(2) Mit der Teilnahme an dieser Promotion-Aktion und der Angabe der persönlichen Daten, insbesondere einer personalisierten E-Mail-Adresse, erteilt der Teilnehmer seine Einwilligung, dass an die angegebene E-Mail-Adresse eine Benachrichtigung zum Abruf der kostenfreien Beratung und allgemeine Informationen und/oder Newsletter zu dem Leistungsspektrum des Veranstalters und der mit ihm verbundenen Unternehmen der Publicis Gruppe verschickt werden darf.
(3) Mit der Teilnahme an dieser Promotion-Aktion erklärt sich der Teilnehmer ferner damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten von dem Veranstalter erhoben und für eine evtl. künftige Kontaktaufnahme für interne und werbliche Zwecke genutzt werden können. Dieses Einverständnis kann der Teilnehmer jederzeit widerrufen. Der Widerruf ist an den Veranstalter unter VII (5) zu richten.

III. Ablauf, Bedingungen Auswahlverfahren
(1) Die Möglichkeit zur Teilnahme an der Promotion-Aktion besteht nur durch persönliche Teilnahme auf der Verantstaltung Online Marketing Rockstars Expo/Festival und während der dort angegebenen Öffnungszeiten in der Zeit vom 07.05. bis 08.05.2019.
(2) Unter allen Teilnehmern, die ein vollständig ausgefülltes Faltblatt abgegeben haben, trifft der Veranstalter eine Auswahl.
(3) Eine Mehrfachteilnahme an dieser Promotion-Aktion ist nicht möglich.
(4) Der Veranstalter ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen sofern berechtigte Gründe vorliegen, wie z. B. ein Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, (versuchte) Manipulation o. ä. Ein Ausschluss ist insbesondere dann möglich, wenn vorsätzlich oder grob fahrlässig gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen wurde.
(5) Der Veranstalter behält sich das Recht vor weitere Gründe bekanntzumachen, die zur Ablehnung der Teilnahme an dieser Preisausschreibung führen können.

IV. Auswahl, Benachrichtigung
(1) Beteiligen sich an der Promotion-Aktion mehr Teilnehmer als der Veranstalter kostenfreie Beratungen anbietet, so trifft der Veranstalter eine Auswahl aus allen Teilnehmern anhand der im Faltblatt/Flyer beantworteten Fragen. Die Auswahl findet nach dem Ende der Online Marketing Rockstars Expo/Festival statt.
(2) Die Teilnehmer, die der Veranstalter für eine kostenfreie Beratung ausgewählt hat werden innerhalb zwei Wochen nach Beendigung der Veranstaltung per E-Mail benachrichtigt.
(3) Sollten Zweifel daran bestehen, dass es sich bei der Person, die sich auf die Benachrichtigung zurückgemeldet hat, tatsächlich um den ausgewählten Teilnehmer handelt, behält sich der Veranstalter vor, einen Nachweis der Identität zu fordern (z. B. Vorlage einer Ausweiskopie o. ä.).
(4) Die kostenfreie Beratung ist nicht auf andere Personen übertragbar und kann der Gegenwert wird nicht in bar ausgezahlt.
(5) Meldet sich der beanchrichtigte Teilnahmer nicht innerhalb von einer Woche zurück, so kann der Veranstalter an dessen Stelle aus den übrigen Teilnehmern einmalig einen anderen für das Angebot einer ksotenfreien Beratung auswählen. Dies gilt entsprechend, wenn eine Beratung aus Gründen, die im Verantwortungsbereich des ausgewählten Teilnehmers liegen (z.B. Angabe einer unrichtigen E-Mail-Adresse, etc.) nicht innerhalb von zwei Kalendertagen nach erfolgter Benachrichtigung an den Teilnehmer übermittelt werden kann.

V. Kostenfreie Beratung
Der ausgewählte Teilnehmer erhält eine kostenlose und individuelle Beratung vom Veranstalter, konkret sind dies (einzeln oder in Kombination):
• 1x Performics-SEO-360°-Check mit Keyword- und Content-Analyse
• 1x Performics-SEA-Audit* – Performance-Check deines Google Ads-Accounts
• 1x Performics-e-Commerce-Audit** – Performance-Check deines Marketplace-/Amazon-Accounts

* beschränkt auf maximal einen Google Ads-Account (Lesezugriff vorausgesetzt)
** beschränkt auf maximal 20 ASINs inkl. Vendor Central Check

Der Teilnehmer erhält keine Ersatzleistungen oder Vergütung in Geld.

VI. Teilnahmeberechtigung
(1) Jede Person darf nur einmal an der Promotion-Aktion teilnehmen. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet und ihren Wohnsitz in Deutschland haben.
(2) Mitarbeiter des Veranstalters, von gem. §§ 15 ff. AktG verbundenen Unternehmen sowie aller an der Konzeption und Umsetzung der Promotion-Aktion beteiligten Personen sind von der Teilnahme ausgeschlossen.
(3) Die Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße und vollständige Angabe der persönlichen Daten des Teilnehmers.
(4) Maßgeblich für die Teilnahme ist der Einwurf des vollständig ausgefüllten Faltblatts in die Sammelbox. Der Veranstalter haftet nicht für den verspäteten oder unvollständigen Einwurf des Faltblattes und kann insbesondere nicht für technische Störungen während des elektronischen Benachrichtungsvorgangs, z. B. für Ausfälle des Telefonnetzes, des Netzwerkes, der Elektronik oder der Computer (auf Absender oder Empfängerseite) verantwortlich gemacht werden.
(5) Die Teilnahme an der Promotion-Aktion ist kostenlos. Sie ist nicht abhängig vom Erwerb von Waren oder Dienstleistungen oder der Bestellung eines Newsletters. Gleichwohl erklärt jeder Teilnehmer seine Einwilligung zum Erhalt von allgemeinen Informationen über das Leistungsspektrum der Leistungen des Veranstalters sowie von Newslettern des Veranstalters und von mit dem Veranstalter i.S.d. §§ 15 ff. AktG verbunbdenen Unternehmen.
(6) Wenn die Voraussetzungen für einen Ausschluss vorliegen, kann ein Teilnehmer auch nachträglich von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Aus dem Ausschluss bei Vorliegen berechtigter Gründe entstehen keinerlei Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter.

VII. Datenschutz, Veröffentlichung des Namens des Gewinners
(1) Für die Teilnahme an der Promotion-Aktion ist die Angabe von persönlichen Daten notwendig. Jeder Teilnehmer versichert, dass alle von ihm/ihr gemachten Angaben zur Person, insbesondere Vor-, Nachname und E-Mail-Adresse wahrheitsgemäß und richtig sind.
(2) Der Veranstalter weist darauf hin, dass sämtliche personenbezogenen Daten des Teilnehmers ohne dessen Einwilligung weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen werden. Lediglich der Veranstalter selbst wird die für die Durchführung der Promotion-Aktion notwendigen Daten zum Zwecke der Durchführung der Promotion-Aktion verarbeiten (erheben, speichern und nutzen). Dritte iSd Regelung sind nicht die mit dem Veranstalter verbundenen Unternehmen nach §§ 15 ff. AktG.
(3) Jeder Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass der Veranstalter seine persönlichen Daten zum Zwecke einer späteren Kontaktaufnahme für interne und auch werbliche Zwecke nutzen kann.
(4) Jeder Teilnehmer kann seine mit der Teilnahme an der Promotion-Aktion erteilte Einwilligung jederzeit und ohne Begründung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerruf ist schriftlich an den Veranstalter zu richten. Der Widerruf kann postalisch, per E-Mail oder per Fax gerichtet werden an:
Postadresse: Performics Germany GmbH, Paul-Lincke-Ufer 39-40, 10999 Berlin; E-Mail-Adresse: info.berlin@performics.com; Fax-Nummer: +49 (0) 30 / 69 08 81 74.
Nach dem Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers spätestens innerhalb von vier Wochen gelöscht. Die Löschung wird der Veranstalter dem Teilnehmer ggf. auf Anforderung hin entsprechend dokumentieren.
(5) Durch die beabsichtigte Verwendung der datenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Promotion-Aktion können personenbezogene Informationen der Teilnehmer über die in VII (3) erwähnten Werbemedien weltweit abgerufen und gespeichert werden. Dabei kann nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass andere Personen oder Unternehmen diese Daten mit weiteren Daten verknüpfen und damit ein Persönlichkeitsprofil erstellen, die Daten verändern oder zu anderen Zwecken nutzen. Über diverse Funktionen von Suchmaschinen sind die Daten häufig auch dann noch abrufbar, wenn die Angaben aus den oben genannten Werbemedien des Veranstalters bereits entfernt oder geändert wurden.

VIII. Sonstiges
(1) Die vorliegende Promotion-Aktion unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des Kollisionsrechts.
(2) Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Promotion-Aktion aus wichtigen Gründen abzubrechen. Ein Abbruch aus wichtigem Grund kann insbesondere dann erfolgen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann. Bei einem Abbruch bestehen keinerlei Ansprüche gegen den Veranstalter.
(3) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.
(4) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

PERFORMICS IST BEKANNT AUS