Zertifizierung von SEO-Agenturen – Qualitätsmerkmal oder reine Geldverschwendung? | Performics

Zertifizierung von SEO-Agenturen – Qualitätsmerkmal oder reine Geldverschwendung?

13. November 2015

Im SEO-Themenradar von Suchradar, einem Magazin für SEO, SEA und E-Commerce, geht es in der aktuellen Ausgabe unter anderem um die Aussagekraft von SEO Zertifizierungen. Das SEO-Zertifikat des BVDW gibt es nun schon seit einigen Jahren, und kürzlich zog die afs-Akademie mit einer eigenen Auszeichnung nach. Solche Zertifizierungen von SEO-Agenturen sind nicht ganz unumstritten. Markus Hövener, Chefredakteur von Suchradar, hat diesbezüglich bei uns angeklopft und Markus Koczy und einige andere Online Marketer nach ihrer Einschätzung zu dieser Thematik befragt. Die Positionierung auf dem Markt wird zusehends schwerer – immer mehr Agenturen sprießen aus dem Boden. Für den potenziellen Kunden können Auszeichnungen somit ein entscheidendes Merkmal sein, um sich im Dickicht der Agenturen zu orientieren und die für das eigene Vorhaben am besten passende Agentur zu finden. Um ein Zertifikat zu erlangen, müssen die Agenturen Teilbereiche ihrer Arbeit offenlegen, die dann von der zuständigen Stelle geprüft werden. Doch scheint es, dass die Anforderungen der afs-Akademie unter denen des BVDW liegen. Wie aussagekräftig und lohnenswert sind diese „Gütesiegel“ also?  

Unser Statement

Für Markus ist ein solches Zertifikat gemeinhin nur dann sinnvoll, wenn der ausstellende Verband vollkommen neutral bewertet – Beziehungen oder Geld dürften hierbei keine Rolle spielen. Ob eine Agentur überhaupt ausgezeichnet wird oder nicht, sollte daher zum einen von eindeutig messbaren Faktoren abhängen. Zum anderen sollte mehr als nur eine Person die qualitativen Merkmale der Agentur beurteilen – unabhängig von den Mitjuroren. Unter diesen Umständen, so Markus, sei eine Zertifizierung durchaus sinnvoll. Sie sei jedoch kein Garant für eine gute Beziehung bzw. Zusammenarbeit von Agentur und Kunde. Denn auch Agenturen ohne Auszeichnung könnten ebenso gut sein wie jene mit Auszeichnung. Eine falsche Beurteilung durch den BVDW schließt er dabei aus: Beim Bundesverband würden Experten arbeiten, die auch viele Anträge ablehnen. Dennoch würde nicht jede zertifizierte Agentur bei ein und demselben Projekt ähnlich gute Leistungen zeigen. Dies hänge von mehr als „nur“ dem SEO-Know-how ab. Alle weiteren Expertenmeinungen zum „Für und Wider“ von SEO Zertifikaten findet ihr hier online ab Seite 50. Wir wünschen viel Spaß beim Schmökern.

PERFORMICS IST BEKANNT AUS