Das SEO/SEA-Qualitätssiegel des BVDW | Performics

Das SEO/SEA-Qualitätssiegel des BVDW

14. Mai 2013

ecommerce magazin 04-2013In der vierten eCommerce Ausgabe (Mai) dieses Jahres bewertet Andre, zusammen mit einigen anderen SEO-Leitern deutscher OM-Agenturen, das neue Siegel für Qualitätssicherung vom Bundesverband für digitale Wirtschaft (BVDW).

Das Siegel der anerkannten, neutralen Interessensvertretung wird unter den folgenden Kriterien vergeben: Unternehmenserfahrung (20%), Arbeitsweise (40%), Kundenzufriedenheit (30%) und Engagement auf dem Markt (10%). Die geprüften Bereiche sollen für mehr Transparenz sorgen in dem recht großen Dschungel aus SEO-Unternehmen, -Agenturen, -Freiberuflern und -Gruppen. Um dem potenziellen Kunden zu zeigen, welche Anbieter einen gewissen Standard erreichen, gibt es das Siegel.

Nun ist die Meinung über die Qualitätssicherung des BVDW nicht uniform. Während die Consultants und Geschäftsführer einiger Agenturen das Zertifikat dafür schätzen, dass es allein umsatzgesteuerte Firmen vom Markt verdrängt, gibt es für mindestens genau so viele Branchenkenner auch einige Nachteile: Auch wenn das Siegel ein wenig Ordnung in den großen Markt bringt, ist es dennoch nicht sensibel genug.

[quote]“Unserer Meinung nach gibt es in all den nicht erfassten Facetten von SEO genauso viel Zertifizierungsbedarf, aber bis dorthin reicht das BVDW-Siegel eben leider (noch?) nicht.“[/quote]

Die Rede ist hierbei von der Verteilung der Kriterien. Die vier Genannten sind zwar essentiell, dennoch gibt es einige, weitere, fein abgestimmtere Bereiche des Online Marketing, die vom Siegel nicht berücksichtigt werden.
Ein weiterer Punkt ist die Ausgrenzung der kleineren Unternehmen, die den Mindestumsatz von 250.000€/Jahr nicht erreichen, aber dennoch seriöses und qualitativ hochwertiges SEO betreiben.

[quote]“Wenn man sich nüchtern selbst nur SEO-Agenturen anschaut, wird man erkennen, dass von der Anzahl her mit Abstand die meisten SEO-Agenturen eher klein sind. Für all diese kommt das Siegel, wie es konstruiert ist, nicht in Frage.“[/quote]

Ein guter Anfang ist das SEO-Zertifikat allemal, jedoch ist an der Feinabstimmung zu arbeiten. Christian Vollmert, Leiter des Unit Search des BVDW, kündigte an, das Siegel zu „aktualisieren“, um „weitere Informationen für die richtige Agenturauswahl und Leistungsbewertung zusammenzustellen“.

PERFORMICS IST BEKANNT AUS