Grillen im Görli – das Ratgeberteam von Performics genießt den Feierabend | Performics

Grillen im Görli – das Ratgeberteam von Performics genießt den Feierabend

20. Juni 2017

„Eigentlich“ ist eigentlich kein Wort. Als Lektor für das deutschsprachige Redaktionsteam bei Performics kann ich diese stilistische Binsenweisheit zwar bestätigen, dennoch möchte ich an dieser Stelle einmal eine Lanze für das Wort „eigentlich“ brechen. Schließlich war am letzten Freitag ein gemeinsames Grillen des 1&1-Ratgeberteams auf dem Tempelhofer Feld geplant – zumindest eigentlich. Denn aufgrund der Wettervorhersagen haben wir es in den Görlitzer Park verlegt, und das erwies sich als sehr klug. Nicht weil da die berühmten Jungs mit dem Gras in den Ecken rumstehen, sondern ganz praktisch gesehen: Hier konnten nämlich unsere Grillmeister Dennis und Kris (die sich ihr Extralob redlich verdient haben!) Kohle und Holzwolle anfachen, ohne allzu sehr von Wind und Wetter daran gehindert zu werden.
 

 
Beinahe drohte dieses Unterfangen allerdings an einem fehlenden Feuerzeug zu scheitern. Eigentlich müsste ab einer gewissen Anzahl von Leuten immer eines vorhanden sein – sollte man meinen. Zum Glück waren außer unserem internationalen Team, das ansonsten emsig am 1&1 Digital Guide arbeitet, auch unsere Ehemaligen sowie Kollegen aus der Onpage-Redaktion eingeladen. So kamen an die 25 Furchtlose zusammen, die dem Wetterbericht trotzen und in gemütlicher Runde plaudern, essen und trinken wollten. Auf diese Weise erfüllte sich auch die Feuerzeug-Statistik.
 
Apropos Wetter: Eigentlich sollte es ja Regen geben. Aber hiermit hatten wir ebenso Glück. Nachdem es am frühen Nachmittag noch kräftig geschüttet hatte, war Petrus pünktlich zum Feierabend besänftigt und schickte fast alle dunklen Wolken von dannen. Ein kurzer zwischenzeitlicher Schauer ließ uns nur noch enger zusammenrücken. Was hingegen zu keiner Zeit trocken blieb, waren natürlich unsere Kehlen. Doch so natürlich sollte auch das nicht sein: Denn eigentlich hatten wir neben diversen anderen Getränken drei Kästen Bier bestellt – wovon einer jedoch nicht geliefert wurde. Das gab einzelnen Teammitgliedern die erhoffte Möglichkeit, doch noch das geliebte Sterni vom Späti zu besorgen – auch dazu erwies sich der Görli als perfekter Standort.
 

 
Insgesamt war das Grillen eine super Möglichkeit, sich mit den anderen in Ruhe auszutauschen und gemeinsam Spaß zu haben. Die lockere, entspannte Stimmung, das reichliche Essen (darunter auch die vorzüglichen selbstgemachten Salate!) und der ein oder andere Umtrunk trugen ebenfalls dazu bei, dieses Teamevent zu einem rundum gelungenen Abend werden zu lassen. Unser herzlicher Dank gilt allen, die sich daran beteiligt haben, und nicht zuletzt auch unserer Geschäftsführung bei Performics, die dieses schöne Ereignis überhaupt erst ermöglicht hat.
 

 
Wer jetzt neugierig darauf geworden ist, womit wir uns vor Feierabend beschäftigen, der kann sich ja einen Spaß erlauben und den Digital Guide nach dem Wort „eigentlich“ durchsuchen – vielleicht ist „eigentlich“ ja gelegentlich doch ein Wort.

PERFORMICS IST BEKANNT AUS