Prost! – Das Biermarken-Ranking | Performics

Prost! – Das Biermarken-Ranking

17. Oktober 2013

„Na, das ist mal wieder typisch, die AKM3 schreibt über Bier“, wird so manch einer von euch denken. Nein, dieser Blogpost ist kein von uns inszenierter Grund, eine Vielzahl verschiedener Biere zu verkosten. Denn hier geht es nicht um den geschmacklichen Erfolg der Biermarken, sondern um ihren virtuellen Erfolg im World Wide Web. Passend zum Abschluss der Biergartensaison und noch berieselt von den sommerlichen Werbeaktionen der Biermarken wollen wir testen: Welches Bier kann nicht nur im Biergarten, sondern auch im Web Erfolge feiern?

Kein Bier vor Vier?

Wir Deutschen lieben Bier, und in kaum einem anderen Land wird es in so vielen Variationen verkauft. Sommerzeit ist Biergartenzeit, weshalb besonders in den heißen Monaten des Jahres die Marketingmaschinerie der diversen Biermarken auf Hochtouren läuft. Da bestimmen wir selbst, wann Sommer ist, stoßen mit einem kalten Mixbier gemeinsam auf den Feierabend an, und die bayerische Biergarten-Bedienung kann selbst weit gereisten, Deutsch-unkundigen Geschäftsmännern den Wunsch nach einer bestimmten Biersorte von den Augen ablesen. Bier trinken ist gesellig und vereint. Kurz: Bier ist „social“.
In den sozialen Netzwerken bestechen die Marken weltweit mit kreativen Aktionen und unterhalten ihre Fans stetig mit lustigen Bildern, Videos und originellen Gewinnspielen.

Heineken Werbung
So weit, so gut. Was die Vermarktung und Fanbindung in Social-Media-Kanälen betrifft, können die meisten Biermarken ob ihres Einfallsreichtums und ihrer Interaktivität mit ihren Fans und Followern große Erfolge verbuchen. Welche Marken haben jedoch im Social-Media-Bereich noch Aufholbedarf? Wie ist es um ihre Position in den Suchmaschinen bestimmt? Und zu guter Letzt: Wie viele Besucher registrieren ihre Webseiten? All diesen Fragen soll sich dieser Blogpost im Folgenden annehmen.
Um den Erfolg im Web einheitlich zu messen und zu vergleichen, haben wir uns für eine ähnliche Vorgehensweise wie bei unserem AKM3 SEO-Quartett entschieden. Zur einheitlichen Bewertung werden für alle Biermarken mehrere Scores – ein SEO-Score, ein Social-Score und ein Traffic-Score – errechnet. Diese basieren auf den Kennzahlen folgender Anbieter:
SEO-Score:

  • Sistrix Sichtbarkeitsindex
  • Majestic SEO Domain Polularity
  • Seachmetrics SEO Visibility

Social-Score:

  • Searchmetrics Social Visibility
  • Anzahl der Facebook Fans

Traffic-Score:

  • Alexa Rank
  • SimilarWeb Country Rank

Im Folgenden wird die Bedeutung der Kennzahlen erläutert:

Sistrix Sichtbarkeitsindex

Der Sichtbarkeitsindex von Sistrix ist ein Wert, der die Sichtbarkeit einer Domain in den Suchergebnissen darstellt. Für die Berechnung dieses Wertes erfasst Sistrix die ersten hundert Ergebnisse von etwa 250.000 Keywords, woraus sich rund 25.000.000 Datenpunkte ergeben. Aus den Rankings einer Domain zu den überwachten Keywords und der zu erwartenden Klickrate resultierend aus der Platzierung sowie dem zu erwartenden Traffic des jeweiligen Keywords wird letztlich der Index berechnet.

Majestic SEO Domain Popularity

Dieser Wert beschreibt die Anzahl an Domains, die auf eine Website linken.

Seachmetrics SEO Visibility

Ähnlich wie der Sistrix Sichtbarkeitsindex beschreibt auch die Searchmetrics SEO Visibility die Sichtbarkeit einer Domain in den organischen Suchergebnissen. Errechnet wird die Visibility aus dem Suchvolumen der Keywords sowie der Position, auf welcher eine Domain zu diesen Keywords rankt.

Searchmetrics Social Visibility

Dieser Wert verdeutlicht, wie sichtbar eine Domain in den sozialen Netzwerken ist. In die Bewertung fließt ein, wie oft eine URL in den Netzwerken geteilt, geliked oder getwittert wird. Je höher die Social Visibility einer Domain, desto beträchtlicher ihre Reichweite.

Alexa Rank:

Der Alexa Traffic Rank wird berechnet aus den durchschnittlichen neuen Besuchern pro Tag sowie der Anzahl an Seitenaufrufen auf der Website über die letzten drei Monate. Anhand dieser Daten wird eine Webseite mit allen anderen Webseiten verglichen. Die Seite mit den meisten Seitenaufrufen und der höchsten Anzahl neuer Besucher klettert auf Position 1.

SimilarWeb Country Rank

Wie Alexa stützt sich auch der SimilarWeb Country Rank auf die Anzahl neuer Besucher sowie Seitenaufrufe im direkten Vergleich zu anderen Webseiten – hier allerdings auf Landesebene.
Die Werte, die die Biermarken im Hinblick auf die ausgewählten Bewertungs-Kennzahlen erzielen, werden auf einer Skala normiert, so dass ihnen ein einheitlicher Wert zwischen 1 und 10 zugeordnet werden kann.
Hieraus ergeben sich folgende Bewertungstabellen:

Bewertungstabelle SEO- Punktzahl

Si-Index Domain Pop Searchmetrics SEO-Visibility SEO-Punktzahl
700 – 1.000 > 5.000 > 500.000 10
500 – 700 3.500 – 5.000 100.000 – 500.000 9
300 – 500 2.000 – 3.500 50.000 – 100.000 8
100 – 300 1.700 – 2.000 10.000 – 50.000 7
50 – 100 1.400 – 1.700 5.000 – 10.000 6
10 – 50 1.100 – 1.400 2.000 – 5.000 5
1 – 10 800 – 1.100 1.000 – 2.000 4
0,1 – 1 500 – 800 500 – 1.000 3
0,01 – 0,1 200 – 500 100 – 500 2
0 – 0,01 0 – 200 0 – 100 1

Bewertungstabelle Traffic-Punktzahl

Alexa Rank SimilarWeb Traffic-Punktzahl
2.500 – 1 2.500 – 1 10
5.000 – 2.500 5.000 – 2.500 9
10.000 – 5.000 10.000 – 5.000 8
50.000 – 10.000 50.000 – 10.000 7
100.000 – 50.000 100.000 – 50.000 6
250.000 – 100.000 250.000 – 100.000 5
500.000 – 250.000 750.000 – 250.000 4
750.000 – 500.000 1.500.000 – 750.000 3
1.250.000 – 750.000 2.500.000 – 1.500.000 2
> 1.250.000 > 2.500.000 1

Bewertungs-Tabelle Social- Punktzahl

Facebook-Fans Searchmetrics Social Visibility Social-Punktzahl
> 750.000 > 1.000.000 10
500.000 – 750.000 500.000 – 1.000.000 9
250.000 – 500.000 100.000 – 500.000 8
100.000 – 250.000 50.000 – 100.000 7
50.000 – 100.000 10.000 – 50.000 6
10.000 – 50.000 5.000 – 10.000 5
5.000 – 10.000 1.000 – 5.000 4
1.000 – 5.000 100 – 1.000 3
500 – 1.000 10 – 100 2
0 – 500 0 – 10 1

Anschließend werden die erzielten Scores addiert und durch die Anzahl der in die Berechnung miteingeflossenen Kennzahlen geteilt, woraus sich der finale SEO-/Social-/Traffic-Score der Marken ergibt.
Alle Werte werden selbstverständlich am gleichen Tag erhoben, sodass sich für keine Marke ein Vor- oder Nachteil einstellt.( Daten wurden erhoben am 13.09.2013, Searchmetrics SEO am 22.09.2013, SimilarWeb am 24.09.2013, Facebook am 08.10.2013 und Searchmetrics Social am 08.10.2013)

SEO-Werte

Nr. Biermarke Sistrix Sichtbarkeitsindex Domain Popularity Searchmetrics SEO Visibility
1 Berliner Kindl 0,01 578 217
2 Veltins 0,21 2.595 2.318
3 Franziskaner 0,10 609 434
4 Beck‘s 0,60 3.426 1.028
5 Clausthaler 0 54 4
6 Warsteiner 0,84 3.346 2.810
7 Bitburger 0,63 4.019 1.546
8 Berliner Pilsner 0,08 494 48
9 Diebels 0,05 1.134 83
10 Jever 0,34 2.407 862
11 Hasseröder 0,32 1.182 454
12 Astra 0 833 1.505
13 Krombacher 0 3.062 1.001
14 Radeberger 0,91 1.794 761
15 Löwenbräu 0 1.065 101

Traffic-Werte

Nr. Biermarke Alexa Rank SimilarWeb
1 Berliner Kindl 2.600.021 2.670.844
2 Veltins 722.652 28.095
3 Franziskaner 741.224 38.887
4 Beck‘s 164.022 9.795
5 Clausthaler 7.518.072 1.210.825
6 Warsteiner 88.600 3.825
7 Bitburger 191.182 21.650
8 Berliner Pilsner 2.351.684 131.398
9 Diebels 7.441.408 193.752
10 Jever 911.959 51.062
11 Hasseröder 550.897 22.907
12 Astra 929.476 103.215
13 Krombacher 101.596 3.467
14 Radeberger 1.208.717 48.831
15 Löwenbräu 4.512.818 415.232

Social-Werte

Nr. Biermarke Facebook-Fans Searchmetrics
Social Vislibility
1 Berliner Kindl 2.388 1.364
2 Veltins 127.405 25.011
3 Franziskaner 59.654 1.165
4 Beck‘s 231.376 8.044
5 Clausthaler
6 Warsteiner 223.581 11.436
7 Bitburger 307.919 3.263
8 Berliner Pilsner 19.921 750
9 Diebels 745 1.035
10 Jever 26.551 18.674
11 Hasseröder 79.252 92.817
12 Astra 211.333 10.623
13 Krombacher 11.256 4.813
14 Radeberger 4.608 1.438
15 Löwenbräu 702

Ist hier jemandem etwas aufgefallen? Genau, Heineken fehlt! Das allseits beliebte und wohl sozialste aller Biere konnten wir leider nicht in das Ranking miteinbeziehen, da Heineken über keine deutsche Top-Level-Domain verfügt. So war es uns nicht möglich, die oben genannten Kennzahlen für die deutsche Heineken-Website zu bestimmen.
In den folgenden Tabellen lest ihr ab, wie die bewerteten Biermarken in den jeweiligen Bereichen abschneiden und welche finale Punktzahl sich für die Marken ergibt:

Finale Punktzahl – SEO-Score

Nr. Biermarke Sistrix Punktzahl Domain Popularity Punktzahl Searchmetrics SEO Punktzahl Summe SEO-Score
1 Berliner Kindl 2 3 2 7 2
2 Veltins 3 8 5 16 5
3 Franziskaner 3 3 2 8 3
4 Beck‘s 3 8 4 15 5
5 Clausthaler 1 1 1 3 1
6 Warsteiner 3 8 5 16 5
7 Bitburger 3 9 4 16 5
8 Berliner Pilsner 2 2 1 5 2
9 Diebels 2 5 1 8 3
10 Jever 3 8 3 14 5
11 Hasseröder 3 5 2 10 3
12 Astra 1 4 4 9 3
13 Krombacher 1 8 4 13 4
14 Radeberger 3 7 3 13 4
15 Löwenbräu 1 4 2 7 2

Finale Punktzahl – Social-Score

Nr. Biermarke Facebook Punktzahl Searchmetrics Social Punktzahl Summe Social-Score
1 Berliner Kindl 3 4 7 4
2 Veltins 7 6 13 7
3 Franziskaner 6 4 10 5
4 Beck‘s 7 5 12 6
5 Clausthaler 1 1 2 1
6 Warsteiner 7 6 13 7
7 Bitburger 8 4 12 6
8 Berliner Pilsner 5 3 8 4
9 Diebels 2 4 6 3
10 Jever 5 6 11 6
11 Hasseröder 6 7 13 7
12 Astra 7 6 13 7
13 Krombacher 5 4 9 5
14 Radeberger 3 4 7 4
15 Löwenbräu 1 3 4 2

Finale Punktzahl – Traffic-Score

Nr. Biermarke Alexa Punktzahl SimilarWeb Punktzahl Summe Traffic-Score
1 Berliner Kindl 1 1 2 1
2 Veltins 3 7 9 5
3 Franziskaner 3 7 9 5
4 Beck‘s 5 8 13 7
5 Clausthaler 1 3 4 2
6 Warsteiner 6 9 15 8
7 Bitburger 5 7 12 6
8 Berliner Pilsner 1 6 6 3
9 Diebels 1 5 6 3
10 Jever 2 6 8 4
11 Hasseröder 3 7 10 5
12 Astra 2 5 7 4
13 Krombacher 5 9 14 7
14 Radeberger 2 7 9 5
15 Löwenbräu 1 4 5 3

Hier seht ihr das Ergebnis noch einmal übersichtlicher in einer Grafik zusammengefasst:
Gesamt Score grafische Darstellung
Der Gewinner unseres Branchen-Rankings heißt also Warsteiner.
Auffallend ist, dass Clausthaler hinter der Konkurrenz stark zurückfällt. Dies geht Hand in Hand mit der Tatsache, dass die URL http://www.clausthaler.de/ seit einigen Monaten umleitet auf http://www.clausthaler-genuss.de/. Mit der Umleitung sind die SEO- und Social-Werte stark eingebrochen.
Anhand der Grafik kann man des Weiteren gut erkennen, dass alle Biermarken in Sachen Social Media besser aufgestellt sind als im SEO-Bereich.
Relativ starke Traffic-Werte in Kombination mit vergleichsweise schwachen Social-Media- und SEO-Werten, wie bei Krombacher gut sichtbar, lassen sich beispielsweise durch regelmäßige TV- oder Radiowerbung erklären. Durch ein Engagement im SEO- und Social-Media-Bereich könnten die Biermarken zusätzlich deutlich mehr Traffic auf ihre Seiten bringen. Mag es auch nicht sinnvoll sein, durch SEO auf Transaktions-Keywords wie „Bier online kaufen“ zu optimieren, sollte es für die Marken dennoch interessant sein, durch Informations-Keywords mehr Traffic zu generieren. Im Content-Bereich sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, und interessante Keywords wie „bier kalorien“, „biersorten“, „bierkuchen“ oder auch „bierverkostung“ sowie „biere aus aller welt“ sind nur einige Beispiele.

Abschließend berechnen wir aus dem Durchschnitt der drei Scores einen Online-Score, der zusammenfasst, wie präsent die Biermarken im WWW sind.

Nr. Biermarke SEO-Score Social-Score Traffic-Score Gesamt Online-Score
1 Berliner Kindl 2 4 1 2
2 Veltins 5 7 5 6
3 Franziskaner 3 5 5 4
4 Beck‘s 5 6 7 6
5 Clausthaler 1 1 2 1
6 Warsteiner 5 7 8 7
7 Bitburger 5 6 6 6
8 Berliner Pilsner 2 4 3 3
9 Diebels 3 3 3 3
10 Jever 5 6 4 5
11 Hasseröder 3 7 5 5
12 Astra 3 7 4 5
13 Krombacher 4 5 7 5
14 Radeberger 4 4 5 4
15 Löwenbräu 2 2 3 2

Auch das Ergebnis des Online-Scores gibt es noch einmal zusammengefasst in einer übersichtlichen Grafik:
Gesamte Auswertung aller Scores
Nun seid ihr gefragt: Was ist eure Meinung zu diesem Branchen-Ranking? Ist die Vorgehensweise deutlich? Sind die Ergebnisse für euch überraschend?
Ganz besonders wichtig auch die Frage: Welches ist euer Lieblingsbier, und welches soll es auf der OMCap 2014 geben?
Nun bleibt abschließend eigentlich nur noch eins zu sagen: Prost!

Beitrasgsbild: © Africa Studio – Fotolia.com

PERFORMICS IST BEKANNT AUS